Leitungsgremien

Angestoßen durch seine Leitbildentwicklung hat der Stadtjugendring Sindelfingen zu Beginn des Jahres 2004 seine Leitungsstrukturen neu geordnet. Ziel dieser Neuordnung war es, die operative und strategische Ebene des Vereins klar von einander zu trennen, um dadurch klare Aufgabenstellungen und Verantwortlichkeiten zu schaffen.

Nach dem „Sindelfinger-Modell“ fallen Geschäftsführung und Vorstand nun in Personalunion zusammen. Dieses Leitungsgremium bildet mit umfangreichen Befugnissen die operative Spitze des Vereins. Der neu eingeführte Aufsichtsrat ist zukünftig das „strategische Zentrum“ des Vereins. Er setzt sich aus gewählten Vertreterinnen und Vertretern der Mitgliedsorganisationen des Stadtjugendrings zusammen

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste beschlussfassende Organ des Stadtjugendrings Sindelfingen. Die Mitgliederversammlung überwacht die übrigen Vereinsorgane und erteilt ihnen Entlastung. Die Mitgliederversammlung befasst sich ausschließlich mit grundsätzlichen Fragen der Vereinsarbeit.

Der Mitgliederversammlung gehören jeweils zwei Vertreter oder Vertreterinnen der 19 Mitgliedsorganisationen des Stadtjugendrings an. Sie trifft sich in der Regel zweimal im Jahr.

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat trifft alle Entscheidungen, die für den Stadtjugendring von grundsätzlicher Bedeutung sind, soweit sie nicht der Mitgliederversammlung vorbehalten sind. Er legt die Grundzüge der „Geschäftspolitik“ fest, z. B. durch Leitlinien für die Arbeit und die Berufung der Geschäftsführung. Der Aufsichtsrat ist jedoch nicht für das operative Geschäft des Vereins zuständig.
Dem Aufsichtsrat gehören sieben Mitglieder an, die von der Mitgliederversammlung des Stadtjugendrings für drei Jahre gewählt werden. Sie arbeiten ehrenamtlich und stehen in keinem Arbeitsverhältnis zum Stadtjugendring.

Mitglieder:
Andreas Schneider-Dölker (Vorsitzender), Jugendrotkreuz Maichingen
Peter Osterheld (stellv. Vorsitzender), Jugendfarmverein
Pia Lay, BDKJ/Kath. Jugendreferat
Regina Maser, GSV Maichingen
Sabine Dölker
Dorothea Breitmaier, Ev. Jugend Darmsheim

Vorstand

Der Stadtjugendring Sindelfingen wird von einer dreiköpfigen hauptamtlichen Geschäftsführung geführt, die gleichzeitig in Personalunion den Verein als Vorstand gerichtlich und außergerichtlich vertritt. Die Geschäftsführung verwaltet die Kasse und ist für das gesamte operative Geschäft des Vereins und dessen Verwaltungsangelegenheiten verantwortlich.

Innerhalb der in der Geschäftsführung gefassten und mit dem Aufsichtsrat abgestimmten Richtlinien verwaltet jedes Mitglied der Geschäftsführung seinen Geschäftsbereich eigenverantwortlich. Die Geschäftsführung berichtet dem Aufsichtsrat regelmäßig über die Umsetzung von Entscheidungen mit grundsätzlicher Bedeutung, die finanzielle Situation und die voraussichtliche Entwicklung des Stadtjugendrings.

Geschäftsführerin: Adelheid Schlegel
Finanzreferent/-in: Katharina Zerr
Fachreferentin für Offene Arbeit:
Carolyn Mielicke