Anmeldung zu JuleiCa-Schulungen

Schulung(en) auswählen
Grenzen achten! Grenzen setzen! (4h Pflichtbaustein)

Weitere Informationen

Grenzen achten! Grenzen setzen! (Pflichtbaustein mit 4 h)

Jugendleiterschulung zur Wahrnehmung des Kinderschutzauftrags und Prävention sexuellen Missbrauchs in der Kinder- und Jugendarbeit

Mit Kindern und Jugendlichen ehrenamtlich zu arbeiten macht vor allem Spaß! Und das ist auch gut so! Dennoch übernehmen alle ehrenamtlichen Mitarbeitenden damit auch ein nicht unbeträchtliches Maß an Verantwortung für die ihnen anvertrauten Mädchen und Jungen . Aber woran erkenne ich, ob ein Kind aus meiner Gruppe verbale, körperliche oder sexualisierte Gewalt erfährt oder vernachlässigt wird? Was mache ich, wenn sich mir ein Kind aus meiner Gruppe anvertraut? Wie kann ich einschreiten, wenn ich einen Vorfall mitbekomme, in dem die Grenzen einer Jugendlichen aus meinem Treff überschritten wurden? An wen kann ich mich wenden, wenn ein andere*r Jugendleiter*in grenzverletzendes Verhalten zeigt oder sexuell übergriffig ist?
Durch diese Schulung werdet ihr dafür sensibilisiert, verschiedene Formen der Gewalt in der eigenen Gruppe zu erkennen, anzusprechen und ihr ggfs. auch entgegenzutreten und darin Handlungssicherheit zu erlangen. Ziel des Seminars ist es, eine Kultur des Hinschauens zu entwickeln, um Kindern und Jugendlichen auch weiterhin einen geschützten Ort in der Jugendarbeit zu bieten.

Referentinnen: Babsi Ruoff, Ev. Jugend Sindelfingen und Christina Jungnitz, SJR Sindelfingen e.V.

Samstag, den 28. April 2018, von 14-18 Uhr
im Jugendhaus DAS SÜD, Schwertstraße 11, Sindelfingen


Pflichtbaustein mit 4 h zur Erreichung der Juleica, als Auffrischungsbaustein der Juleica geeignet Teilnehmer/-innenzahl: max. 20

Teilnahmegebühr:
- für Ehrenamtliche aus Mitgliedsverbänden/Einrichtungen des SJR kostenfrei
- für „externe“ Ehrenamtliche 10,- €

Nach oben

Money makes the world go round! (2h Wahlbaustein)

Weitere Informationen

Money makes the world go round! (Wahlbaustein mit 2 h)

Infoabend zu finanziellen Fördermöglichkeiten der Kinder- und Jugendarbeit in Vereinen und Verbänden

Viele Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit kosten außer Zeit und Engagement der Ehrenamtlichen nicht viel – und dennoch: manche Aktionen, Projekte oder Freizeiten/Maßnahmen können nur mit einer gewissen finanziellen Basis durchgeführt werden. Wie ihr für eure Angebote und Ideen Fördermittel von Stadt-, Kreis- oder Landesebene bekommt, wo ihr Antragsformulare und Verwendungsnachweise findet und ausfüllt, welche speziellen Förderprogramme es aktuell gibt und wie ihr ggfs. auch über Sponsoring eure Maßnahmen mitfinanzieren könnt, das ist alles Inhalt dieses Infoabends!

Referentin: Katharina Zerr, SJR Sindelfingen

Donnerstag, den 3. Mai 2018 von 19-21 Uhr
im Inseltreff Eichholz, Watzmannstr. 5, Sindelfingen

Wahlbaustein mit 2 h zur Erreichung der Juleica, als Auffrischungsbaustein geeignet

Teilnahme ist kostenfrei!

Nach oben

Vielfalt gewinnt (7h Wahlbaustein)

Weitere Informationen

Vielfalt gewinnt! (7h Wahlbaustein)

Jugendleiterschulung zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit

Wertvoll und besonders ist jedes Kind und jeder Jugendliche auf seine Art. Spannend wird es, wenn Kinder und Jugendliche und auch Jugendleiter*innen aus unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen aufeinandertreffen. Mit der daraus resultierenden Vielfalt umzugehen, ist nicht immer leicht und führt manchmal zu Missverständnissen oder auch ausgrenzenden Erfahrungen. Wie können wir also die Vielfalt von Kindern und Jugendlichen gut in unsere Arbeit integrieren?
An diesem Tag stehen einerseits Übungen zur Wahrnehmung und zum Fühlen in der eigenen sowie in anderen Kulturen und das Entdecken der entsprechenden kulturellen Denkmusterund deren Reflexion auf dem Programm. Wie dann eine Kommunikation trotz kultureller oder sozialer Unterschiede gelingen und die eigenen Angebote und Handlungsweisen kultursensibler gestaltet werden können, macht den zweiten Schwerpunkt dieser Schulung aus. Letztlich soll es den Blick dafür schärfen, wie die Angebote ggfs. auch für Kinder und Jugendliche anderer Herkunftsmilieus und –kulturen geöffnet werden können.

Referentin: Meral Sagdic, Trainerin für Interkulturelle Arbeit(Integrationsoffensive BW) und Adelheid Schlegel, SJR Sindelfingen e.V.

Samstag, 12. Mai 2018 von 9.30-17.30
im Jugend- und Stadtteilhaus Nord, an der Friedrich-Ebertstraße, 70167 Sindelfingen


Wahlbaustein mit 7 h zur Erreichung der Juleica, als Auffrischungsbaustein geeignet

Teilnehmer/-innenzahl: max. 20

Teilnahmegebühr:
- für Ehrenamtliche aus Mitgliedsverbänden/Einrichtungen des SJR kostenfrei
- für „externe“ Ehrenamtliche 15,- €

Nach oben

Persönliche Daten
Ich bin ehren/hauptamtlich Tätig bei
(Name des Vereins/Jugendverbands/offener Jugend- oder Jugendeinrichtung:
captcha
Datenschutzbestimmungen bestätigen*
* Mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte nicht vergessen, mindestens eine der Veranstaltungen auszuwählen!

Termine

Oma, Bär und Jäger?!

Samstag, 14.04.2018

Grenzen achten! Grenzen setzen!

Samstag, 28.04.2018

Money makes the world go round...

Donnerstag, 03.05.2018

Farmfest am 12. Mai 2018

Samstag, 12.05.2018

Vielfalt gewinnt!

Samstag, 12.05.2018

Mitgliederversammlung SJR

Montag, 14.05.2018

Sommerfest Eichholz

Samstag, 07.07.2018

Stadtteilfest Viehweide

Samstag, 21.07.2018

Kajakcamp vom 25.08.-1.09. 2018

Samstag, 25.08.2018